Deutschland-Gespräche der Jenaischen Burschenschaft

Startseite - Impressum

6. Jenaer Deutschland-Gespräche


Geplanter Ablauf



Freitag, 11. Oktober 2013
20 Uhr c.t.
Begrüßung bei der B! Arminia/ a.d.B.

Samstag, 12. Oktober 2013
10 Uhr c.t.
Vorträge im Hotel "Schwarzer Bär" (Lutherplatz 2)
14 Uhr c.t.
Arbeitskreise zur Gründung eines Burschenschaftlichen Verbandes
20 Uhr c.t.
Einheitskommers im Hotel "Schwarzer Bär" (Lutherplatz 2)

Sonntag, 13. Oktober 2013
10 Uhr c.t.
(Bei Bedarf) Aussprache
Burschenschaft Arminia/ auf dem Burgkeller

Die Burschenschaft Arminia/ auf dem Burgkeller gilt als direkte Nachfolgerin der Urburschenschaft, die sich am 12. Juni 1815 vor der "Grünen Tanne" in Jena gründete.

Nach der Rückkehr imJahre 1991 ist dieses Haus seit 1993 zugleich Sitz der Burschenschaft.

Die pflichtschlagende Arminia/ umfasst derzeit etwa 200 Mitglieder, darunter rund 25 Aktive. Zu den festen Bestandteilen des Semesterprogramms zählen - neben couleurstudentischen Veranstaltungen - unter anderem Rhetorik- und Benimmseminare, sowie zwei öffentliche Vorträge, die für die Bürger Jenas offen stehen.



Aktuell befasst sich die Jungburschenschaft in Zusammenarbeit mit der Altherrenschaft mit der zukünftigen Ausrichtung des Bundes. Dabei spielt die Arbeit im Inneren ebenso eine Rolle wie die Positionierung der Verbindung in der Couleurszene und in der Öffentlichkeit.

http://www.burgkeller-jena.de